Panzerglas für Baumaschinen von der Panzerglaserei GmbH [Anzeige]

GesponsertPanzerglaserei GmbH

Wie gelingt Arbeitsschutz für extreme Anforderungen? Panzerglas für Baumaschinen ist die Lösung. In Heikendorf entstehen daraus individuelle gepanzert Kabinen.

Ob Abbruch oder Bombenräumung: In manchen Situationen ist eine Kabine aus Panzerglas an Baumaschinen unverzichtbar. Die Panzerglaserei aus Heikendorf hat sich auf diese Sicherheitsausrüstung von Baumaschinen mit Panzerglas spezialisiert. Von der Standard-Installation mit Panzerglas bis zur Anfertigung nach Wunsch sind diverse Sicherheitsklassen realisierbar. Aber welche Panzerung eignet sich für welche Baumaschine? Timur Serbay, Geschäftsführer der Panzerglaserei, gibt einen Einblick.

Universalverpanzerung: die Lösung für viele Fälle

„Die Universalpanzerung wird zum Beispiel für Bagger nachgefragt“, erklärt Timur Serbay. Mit Verpanzerungen aus Polycarbonat und einem robusten Stahlrahmen versehen, erreichen die Kabinen zum Beispiel die Schutzklasse BR 6S/NS. Damit eignen sie sich für diverse Einsatzgebiete, zum Beispiel für Abbrucharbeiten. Ein Vorteil: Baupläne für diverse Verpanzerungen liegen vor und so lassen sich die Aufbauten der Panzerung schnell an verschiedene Fabrikate von Baggern anpassen. „Wir haben bei dieser Ausführung bewusst auf die Anpassung an ein individuelles Kabinendesign verzichtet.“, erklärt Timur Serbay. Auf diese Weise gelingt die Montage der Panzerung schnell und unkompliziert für unterschiedliche Baumaschinen.

Vorgesetzte Panzerung für hohe Flexibilität

Eine weitere Option ist die Vorsatzpanzerung für Baumaschinen. Hier erklärt der Name, was sich dahinter verbirgt: Die Panzerung aus Panzerglas sitzt schützend vor der Kabine der Baumaschine. Gerne weisen die Ingenieure auf ihre präzise Arbeit hin: „Die Panzerung für Baumaschinen wird jeweils auf Maß gefertigt. Somit wird auch auf der rechten Seite das Eindringen von Material verhindert“. Die Last des Aufbaus aus Polycarbonat-Panzerglas und Stahl lagert über separate Konuslager auf der Unterbodenplatte der Baumaschine. So ist im Fall einer Explosion sichergestellt, dass die Kabine nicht abreißt. The Next Generation lautet der Name für dieses innovative Konzept.

Individuell gefertigte Panzerungen für Baumaschinen

Die Sicherheitsexperten der Panzerglaserei betonen, dass Panzerglas für Baumaschinen exakt an die Kabine angepasst wird. Nur so lässt sich höchste Sicherheit gewährleisten. In vielen Fällen sind Anpassungen nach Maß und für spezielle Einsatzzwecke das Mittel der Wahl. Auch hierfür ist die Panzerglaserei erster Ansprechpartner. Vor Ort entstehen individuelle Aufbauten mit Panzerglas für Hitachi, Caterpillar, Liebherr und viele weitere Marken. „Hydraulikbagger, Radlager, Minibagger – wir montieren immer eine passende Verpanzerung „, betont Serbay die Vielseitigkeit des Unternehmens. Für die Anpassungen erfolgen alle Leistungen aus einer Hand, von der Planung bis zur Montage. Interessenten melden sich bitte direkt bei der Panzerglaserei GmbH.

Die Panzerglaserei möchte Vorreiter für neue sichere Schutzumbauten für Baumaschinen mit Panzerglas sein. Durch unsere konsequente Weiterentwicklung von bestehenden Schutzkonzepten sind wir heute führend in der Herstellung von insbesondere explosionssicheren Umbauten für den zivilen Markt. Das wollen wir auch zukünftig sein und freuen uns auf Ihre Zusammenarbeit, um gemeinsam immer bessere Schutzumbauten zu entwickeln und umzusetzen zu können.

Kontakt
Panzerglaserei GmbH
Timur Serbay
Bügelsäge 7
24226 Heikendorf
+49 (0) 800 112 2012
sofort@panzerglaserei.de
https://panzerglaserei.de/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Zeen Social Icons