Professionelle Leuchtenreinigung statt Kompletttausch gegen LEDs [Anzeige]

GesponsertRasterclean

LED-Leuchten sind die Beleuchtung der Zukunft – sparsam, effektiv, langlebig – zudem werden Investitionen in effektive Beleuchtung vom Gesetzgeber subventioniert. Viele denken da schon mal daran, alles Alte rauszureißen und im ganzen Betrieb diese neue Technik einzubauen.

Dieser Pressebericht möchte, die gesundheitlichen Aspekte dieser Leuchten näher untersuchen, anhand Studien namhafter Institute, wie des französischen Instituts für Gesundheit und Medienforschung, aus deren Studien geht hervor, dass der hohe Anteil an blauem Licht in den LEDs die Sehzelle auf Dauer schädigt.

Professor Herbert Plischke von der Hochschule für angewandte Wissenschaften in München untersucht die Auswirkungen von Licht auf den menschlichen Organismus. Auch er kommt zu dem Schluss, dass der hohe Anteil an blauem Licht mikroskopisch kleine Schäden, an der Netzhaut verursachen kann.

Hierbei spielt die Farbtemperatur des Lichts, ab etwa 4000 Kelvin eine Rolle, ebenso die Dauer der Einwirkung.

Da die meisten von uns schon eine Reihe gesundheitsgefährdenden Stoffe ausgesetzt sind, CO2, Chemikalien, Pestizide, zivil Ozon Intensive Sonnenstrahlen, Abgase und Rußpartikel und vieles mehr, sollte eine zusätzliche Belastung durch schädliche Lichtstrahlen nicht ganz unterschätzt werden.

Blaues Licht ist ungesund

Wer acht oder mehr Stunden am Tag im Büro sitzt, bestrahlt von blauen LED Licht von oben – vom PC von vorn, darf sich über Kopfschmerzen, Gereiztheit und Schlaflosigkeit nicht wundern.

Im Grunde ist es immer die Menge die das Gift ausmacht. LED Strahler im Hof oder ein LED Fahrradlicht das einen nur kurz streift, wird keinen Schaden auf der Netzhaut verursachen.

Auch eine LED Leuchte in einer Fabrikhalle in 8 Meter Höhe ist relativ unbedenklich. Für Büroräume aber gibt es Alternativen. Die Firma Rasterclean reinigt und optimiert die Beleuchtung, befreit diese von Schmutz, Staub, Pollen, Insekten und Bakterien. Tauscht alte oder defekte Komponenten aus und erreicht somit nahezu die ursprüngliche Beleuchtungs- stärke – mit dem Bruchteil der Kosten einer Neu-Installation.

Somit ist die Rasterclean Leuchten Reinigung nachhaltig und der Kunde riskiert keine gesundheitlichen Schäden oder Risiken. Die neue LED Technik wird hier nicht verteufelt, dafür bietet sie zu viele Vorteile.

Rasterclean bietet selbst die Umrüstung herkömmlicher Beleuchtung auf moderne LED Technik an – allerdings in Fabriken, Lagerhallen sowie Außenbereichen, wo entweder die Leuchten in größerer Höhe verbaut sind oder wo der Mensch nicht der permanenten Bestrahlung mit blauem Licht ausgesetzt wird.

Bis der blaue Lichtanteil aus den LED s herausgefiltert wird, sollte man deshalb in
Verwaltungsbereichen auf den Einsatz dieser Leuchten verzichten.

Fazit: Rasterclean schafft besseres Licht auf nahezu störungslose Weise – ein plus für jede Produktionsstätte.

Rasterclean bietet seit über 30 Jahren eine professionelle Reinigung der Leuchten für Industrie und Verwaltung an, und erhöht durch die Reinigung die Lichtqualität enorm. Gutes Licht hilft, die Firmenziele zu erreichen.

Kontakt
Rasterclean
Gabriele Nachtigall
Maiglöckchenweg 10
85521 Riemerling
089-78749494
rastercl@aol.com
http://www.rasterclean.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Zeen Social Icons